Gender Studies im Ausland erleben

Joint Degree Gender Studies: Ein Studiengang an zwei Universitäten    

Der 1-Fach Master Joint Degree Gender Studies wird gemeinsam mit der Karl-Franzens-Universität Graz (KFU) (Österreich) durchgeführt. Ein Austauschsemester in Graz ist für alle Studierenden dieses Studienprogrammes der RUB obligatorisch und umgekehrt.
Für Studierende mit der Stamm-Universität Bochum gilt: An der KFU müssen mindestens 30 ECTS absolviert werden.

Erasmus-Kooperationen

Nachfolgend finden Sie die Erasmus-Kooperationen aus unseren drei Kernlehre-Fakultäten Sozialwissenschaft, Medienwissenschaft und Geschichtswissenschaft.
Zudem kooperieren die Gender Studies mit der Universität Istanbul im Bereich Women’s Studies.

Innerdeutsches Austauschprogramm PONS

PONS bietet Studierenden der Gender Studies die Möglichkeit, für ein Semester an einem anderen Standort in Deutschland zu studieren. Studierende, die PONS nutzen, können an den beteiligten Standorten neue Inhalte kennenlernen oder bekannte Vertiefungen ausbauen. Jeder Standort bietet unterschiedliche Lehr- und Forschungsschwerpunkte in der Geschlechterforschung. So können andere Universitäten und ihre Strukturen kennengelernt und Netzwerke geknüpft werden, die für die spätere Laufbahn entscheidend sind.

Beteiligte Standorte

  • Universität Bielefeld
  • Johann Wolfgang Goethe-Universität Frankfurt am Main
  • Georg-August-Universität Göttingen
  • Carl von Ossietzky Universität Oldenburg
  • Universität Paderborn

Link für nähere Informationen

Maximiliane Brand, M.A.
Studienfachkoordination Gender Studies
GD E1 Raum 337
Telefon: +49 (0)23432-26646