International Conference: „Queer Tosquelles-Anti-Fascism, Vagabonding Psychiatry, Non-Identitarian Lives“

Queer Studies KMH presents the International Conference: QUEER TOSQUELLES – Anti-Fascism, Vagabonding Psychiatry, Non-Identitarian Lives: QUEER TOSQUELLES will engage with the history of revolutionary, anti-fascist psychiatric practices and their involvement in ways of fleeing and resisting since the 1920s in Spain, France, Italy, and Germany. The international conference will focus on the practices of Catalan/French […]

Amnesty Kino: „Nilas Traum im Garten Eden“

Im Rahmen der Iran-Filmreihe in Kooperation mit Amnesty Bochum und Solmaz Gholami zeigt das Endstation Kino den Film Nilas Traum im Garten Eden von Regisseurin Niloufar Taghizadeh. Leyla und ihre sechsjährige Tochter Nila leben in der heiligen Stadt Mashhad im Iran. Nila ist das Ergebnis einer Zeitehe, die es einem Mann erlaubt, mit einer Frau die […]

Online-Vortragsreihe IFiF-Impulse | Prof. Dr. Ingo Rohlfing: „Gibt es einen Gender Citation Gap und wenn ja, was sind die Ursachen?“

In der Online-Vortragsreihe IFiF-Impulse beleuchten Wissenschaftlerinnen aus unterschiedlichen Disziplinen die Sichtbarkeit von innovativen Frauen. Am 23. Mai hält Prof. Dr. Ingo Rohlfing den Vortrag Gibt es einen Gender Citation Gap und wenn ja, was sind die Ursachen? im Rahmen der Vortragsreihe: Zitationen von Zeitschriftenartikeln sind in vielen wissenschaftlichen Disziplinen von großer Bedeutung. Eine höhere Anzahl […]

Diversity Day 2024 | Themenschwerpunkt: Behinderung, Erkrankung, Neurodiversität – Herausforderungen im Unialltag

Mit einem jährlichen Diversity Day feiert der Campus der Ruhr-Universität seine Vielfalt. Das Prorektorat Diversität, Inklusion und Talententwicklung stellt den thematischen Schwerpunkt als Rahmen und eröffnet den Tag mit Begrüßung und Vorträgen. Danach ist es Zeit für den Walk of Diversity und Workshops, bei dem alle Hochschulangehörigen eingeladen sind, mitzumachen und sich einzubringen. Themenschwerpunkt: Behinderung, […]

MaJaC Colloquium | Dr. Daria Khrushcheva (RUB): „Homophobie als Politik des Staates? Fallbeispiel Russland“

Auch im Sommersemester laden wir wieder herzlich ein zum MaJaColloquium. Dr. Daria Krushcheva wird den zweiten Vortrag mit dem Titel Homophobie als Politik des Staates? Fallbeispiel Russland im Rahmen des Colloquiums halten. Los geht es um 18 Uhr c.t. im Erdgeschoss der Uni 105 (Universitätsstraße 105, Raum 14). Der Vortrag findet in deutscher Lautsprache statt. […]

Online-Fachforum Kommunalpolitik | Hass, Hetze, Antifeminismus: Wie schütze ich mich als Politikerin?

Eine Veranstaltung des Aktionsprogramms Kommune - Frauen in die Politik! Ein Projekt der EAF Berlin in Kooperation mit dem Deutschen LandFrauenverband e.V.Gefördert vom BMFSFJ. Mit antifeministischen Einschüchterungsversuchen werden Frauen zunehmend davon abgehalten, sich öffentlich als Politikerinnen zu präsentieren und gesellschaftliche bzw. politische Entscheidungen zu treffen. Im politischen Alltag, im Rat oder im Gespräch vor Ort zeigt sich […]

International Symposium | From Body Hacking to Body Activism: Redefining Bodies in Digital Media

Digital media has dramatically changed our understanding, knowledge, and experience of bodies. Body tracking apps and smart watches allow for new and intense practices of self-surveillance; social media platforms such as Insta and Tiktok present the constant work of body optimization as reasonable and desirable; selfie culture commonly serves to demonstrate willing compliance with new […]

GeDiL-Workshop: Bedarfe von Studierenden mit direkter und indirekter Migrationserfahrung an eine gender- und diversitätsgerechte Lehre

Ein Workshop für alle Studierenden mit direkter und indirekter Migrationserfahrung der Fakultät für Sozialwissenschaft an der RUB, in dem sie ihre Bedarfe an eine gender- und diversitätsgerechte Lehre teilen und sich mit anderen Betroffenen austauschen und vernetzen können. Es wird hilfreiche Inputs geben, die die Studierenden empowern und zu Themen der Chancengerechtigkeit informieren. Der Workshop […]

NFGF NRW | Mittelbau-Workshop 2024

Zwischen Dialog und Sprechverboten – Herausforderungen der Wissenschaftskommunikation über Geschlechterperspektiven, Gender und Queer Studies Der Mittelbau-Workshop 2024 greift das Thema „Wissenschaftskommunikation in der Geschlechterforschung“ auf und will gemeinsam mit den Teilnehmenden Möglichkeiten und Herausforderungen identifizieren und diskutieren. In einer abschließenden Podiumsdiskussion werden Erfahrungen, Potenziale und Umgangsweisen mit Wissenschaftskommunikation zu Geschlechterthemen diskutiert. Ziel des Workshops ist […]

AG Männlichkeiten | Prof. Dr. Gregor Schuhen: „Prekäre Männlichkeiten in Nicolas Mathieus ‚Leurs enfants après eux‘ und Joseph Ponthus’ ‚À la ligne'“

Auch in diesem Semester finden im Rahmen der Vortragsreihe der AG Männlichkeiten wieder zwei spannende Vorträge statt, zu denen wir Sie herzlich einladen. Den Anfang macht Prof. Dr. Gregor Schuhen von der Rheinland-Pfälzischen Technischen Universität Kaiserslautern-Landau (RPTU) mit dem Vortrag Prekäre Männlichkeiten in Nicolas Mathieus "Leurs enfants après eux" und Joseph Ponthus' "À la ligne".07. Juni […]